C20

C20 – 1 RAUM / 1 MAGAZIN / 10 KREATIVE LEBENSWEGE 1993-2013

Anlässlich Des 20 Jährigen Jubiläums Von Mutabor Design Hamburg Entstand, In Form Einer 320 Seitigen Unternehmensbiografie, eine Retroperspektive Der Entstehungsgeschichte Der International renommierten Agentur. Dieses Buch ist im “Gestalten Verlag” Erhältlich und wurde 2014 mit dem Red Dot Award in der Kategorie Communication Design Ausgezeichnet.

 

Likadi Design - C20Likadi Design - C20Likadi Design - C20

Der erste Teil des Buches ist auf rauem Naturpapier gedruckt und handelt vom Raum C20, in dem die 10 Kreativen, des damaligen Mutabor-Teams, an der Muthesius Kunsthochschule arbeiteten. Wie sah der Raum aus? Wie entstand das Magazin „Mutabor“?  Wie fühlte sich ein Designstudium in den 90er Jahren, mit Atari Computern, Calamus, Doom & ohne Internet an?

Die Überleitung, von der Hochschulzeit an der Muthesius hin zu dem heutigen Werdegang jedes einzelnen Protagonisten des Buches, wird durch eine Infografik visualisiert. Diese ist aufgebaut wie ein U-Bahn Plan  und zeigt die verschiedenen Stationen und Meilensteine eines Jeden.

Der zweite Teil, auf Hochglanzpapier gedruckt, stellt die zehn Kreativen vor, die sich damals im Raum C20 trafen und erzählt ihre heutigen Lebensgeschichten. Wir haben jeden der Zehn interviewt und jedem anschliessend eine Farbe zugeordnet. Der komplette Text ist eine Collage der Geschichte aus original Interview- und Zitatmaterial. Nur die Farbe zeigt wer gerade spricht. So ist z.B. Heinrich Paravicni – Gelb, Holger Wild – Dunkelblau & Pepe Lange – Rot. Denn jeder der Protagonisten erzählte uns,  auf seine eigene charmante Weise, im Grunde die selbe Geschichte und somit fügten sich alle Interviewaussagen zu einem Ganzen zusammen.

Als zusätzliches Orientierungssystem wurden 10 verschieden farbige Litzenbändchen in das Buch eingearbeitet, um dem Leser zu helfen schneller zu einem Mutaboranten seines Interesses zu gelangen.

Eine weitere Besonderheit ist, dass in diesem Buch alle Seiten der teilweise längst vergriffenen, Mutabor-Design-Magazine aus den 90er Jahren abgebildet sind.

Zudem legten wir großen Wert darauf,  dass das gesamte Buch in der Muthesius Kunsthochschule gedruckt wurde, so wie damals auch schon die Mutabor-Magazine. Sogar die von uns verwendeten Schriften stammen von dem ehemaligen Muthesius Studenten Jakob Runge (26+Zeichen).

Likadi Design - C20Likadi Design - C20Likadi Design - C20Likadi Design - C20Likadi Design - C20Likadi Design - C20Likadi Design - C20Likadi Design - C20Likadi Design - C20Likadi Design - C20Likadi Design - C20Likadi Design - C20

Likadi Design - C20Likadi Design - C20Likadi Design - C20